Willkommen bei der Feldstudie „Fit im Dienst mit GERD“!

Feldstudie zur Unterstützung des betrieblichen Gesundheitmanagements.

Ziel der Feldstudie ist es, greifbare Ergebnisse für das betriebliche Gesundheitsmanagement zu Tage zu fördern. Was braucht es, damit Rettungsdienstexperten mehr auf sich achten, sich besser ernähren, sich mehr bewegen und sich dadurch vor allem auch wohler fühlen?

Die Ergebnisse teilen wir nach der Auswertung mit den Teilnehmern sowie den Studienpartnern und wollen damit auch in die Diskussion mit den Rettungsdienstorganisationen gehen. Wir wollen Impulse setzen und es erleichtern, Maßnahmen für das betriebliche Gesundheitsmanagement umzusetzen, die tatsächlich greifen.

Warum die Feldstudie?
Die Gesundheit der Menschen im Rettungsdienst liegt uns am Herzen. Aber wie sind wir als Hersteller von Taschen, Rücksäcken und Ausrüstung für Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr und Hilfsdienste darauf gekommen, wissenschaftlich an dieses Thema heranzugehen? Und als hätte die große Studie 2018 zum Status Quo nicht gereicht, untersuchen wir nun auch noch, wie sich die Therorie in die Praxis umsetzen lässt.

Nachdem Andreas Harms, dem neue Menschen und Ideen halt immer zulaufen, mit xxx vom RKiSH über die aktuellen Herausforderungen im betrieblichen Gesundheitswesen im Rettungsdienst gesprochen hatte, brauchte es nur noch die richtigen Partner, um das Thema Gesundheit im Rettungsdienst einmal wissenschaftlich und mit großer Reichweite anzugehen. Eine handvoll Telefonate und Mails später war GERD geboren. Die Feldstudie ist nun einfach der zweite Schritt, um greifbare Ergebnisse für das betriebliche Gesundheitsmanagement zu Tage zu fördern. Danke für Deine Unterstützung!