PAX Wasserkuppe L - AED

PAX Wasserkuppe L - AED

PAX Wasserkuppe L - AED

Art.-Nr.:
10007

Notfallrucksack für die erweiterte Ausstattung mit übersichtlicher Einteilung, Klarsichtinnentaschen und vielen Optionen in praxisnahem Innendesign.

Ausstattungsmerkmale

Fragen zu diesem Produkt?

Lieferzeit
4 - 5 Tage

Ausstattungsmerkmale

Diese Version des PAX-Wasserkuppe Notfallrucksacks wurde von uns speziell für diejenigen konstruiert, die einen AED immer zur Hand haben müssen und dennoch unterwegs sind. Herzsportgruppen mit ärztlicher und nichtärztlicher Betreuung finden in diesem Rucksack ihren Begleiter.

Aufgrund der Vielzahl von verschiedenen AED’s auf dem Markt, die sich mitunter deutlich in Form und Größe unterscheiden, haben wir uns bei der Halterung des AED in der gut gepolsterten Fronttasche einiges einfallen lassen. Mittels einer Steckschnalle, die in der Höhe am Rucksack innerhalb der Tasche variiert werden kann und deren Befestigung auch in der Weite angepasst werden kann, wird der AED auch bei zügigem Gang sicher gehalten. Die Fronttasche ermöglicht mit den gegenläufigen Reißverschlüssen ein schnelles öffnen.

Auf der Front hat der Rucksack ein besonders langes Fach, um darin eine Halskrause unterbringen zu können. (Allerdings kann dies zur Beschädigung des Materials führen, je nach Hersteller der Halskrause.) Mittlerweile schon bezeichnend und aus dem Standard kaum noch wegzudenken ist das ebenfalls auf der Fron befindliche Dokumentenfach, mit einem seitlichen Reißverschluß. Dieses Fach ist vom Halskrausenfach abgegrenzt.

Immen Korpus zeigt dieser Rucksack sein wahres Organisationstalent. Die mitgelieferten Innentaschen lassen sich relativ frei im Korpus anordnen. Die hinterlegt und an den Kanten verdeckt eingenähten Klettstreifen halten die Innentaschen an ihrem Platz. Im Korpusrahmen umlaufend haben wir einige breite Gummibandschlaufen angebracht, um darin z.B. Masken oderähnliches für den schnellen Zugriff unterzubringen. Dieses umlaufende Gummiband läßt sich entnehmen oder bei Bedarf auch austauschen. Des Weiteren sind im Rahmen einige flache Klarsichttaschen untergebracht, in denen z.B. unsterile Untersuchungshandschuhe oder ähnliche Dinge verstaut werden können. Ebenfalls immer schnell im Zugriff.

Das Mittelwandmodul ist vielseitig nutzbar. Die dem Kopus zugewandte Seite haben wir mit einigen Gummibandschlaufenreihen mit unterschiedlichen Schlaufengrößen ausgerüstet. So läßt sich bei Bedarf die Ausrüstung gut geordnet unterbringen. Wir haben 2-Doppelreihen mit Schlaufen für Venenkatheter angeordnet, die natürlich auch anders genutzt werden können. Die Doppelschlaufenreihen sind passend für unterschiedlich große Verpackungsgrößen. Außerdem gibt es eine Schlaufenreihe mit größeren Schlaufen für Sprays, die oftmals ebenfalls im Schnellen Zugriff sein sollen. Alle PAX-Wasserkuppe Gummibandschlaufen sind farblich entweder Rot, für Material zur Kreislaufsicherung oder Blau, für Material der Atemwegssicherung, gekennzeichnet, das erlaubt in Kombination mit den ebenfalls farbig gekennzeichneten Innentaschen eine gute thematische Organisation im Rucksack.

Aufgeklappt ist das Mittelwandmodul für die Intubation ausgelegt. Die gesamten Intubationsutensilien werden übersichtlich geordnet untergebracht und stehen griffbereit im Falle der Intubation zur Verfügung und sind ansonsten sicher hinter dem Reißverschluß verstaut. Die Endotrachealtuben werden gut geschützt in Klarsichtfächern untergerbacht, die beidseitig gegen Herausrutschen mit einem Klettband gesichert sind, aber dennoch von beiden Seiten entnommen werden können. Diese Einteilung ist herausnehmbar. Das Intubationsbesteck wird in variablen Schlaufen untergebracht und mit einer separaten Abdeckung geschützt. Für die Guedeltuben und Wendltuben haben wir passende Schlaufen angebracht. Der mittlerweile zum Standard gehörende Thomas-Tube-Holder und sogar die Magillzange werden jeweils einzeln gehalten. Natürlich haben wir auch die Fixation und Blockerspritze gedacht, die ebenfalls im sofortigen Zugriff bereit liegen. Bei diesem Mittelwandmodul ist der schnelle Zugriff durch das Öffnen nur eines Reißverschlusses gegeben. Bei Bedarf läßt sich das gesamte Mittelwandmodul heraus nehmen und die Frontinnenseite des Rucksackes kann mit weiteren Innentaschen bestückt werden. Für die Reinigung und Desinfektion ist diese Option ebenfalls eine große Hilfe. Dabei haben wir darauf geachtet, dass die sich Druckknöpfe nicht versehentlich öffnen und Druckknöpfe verwendet, die sich nur in eine Richtung öffnen lassen.

Durch zwei PAX-Handgriffe läßt sich der Rucksack quer oder längs tragen. Die PAX-Handgriffe sind gut zu desinfizieren und selbst in Eile durch Ihre auffällige Farbe gut zu finden.

Die Schultergurte unserer Wasserkuppe Rucksackserie lassen sich abnehmen und in Eigenregie austauschen, falls diese durch die vielen Einsätze z.B. zu dreckig geworden sind und selbst die regelmäßige Wäsche nicht mehr den gewünschten Erfolg bringt. (Art,-Nr..... link....) Bei den Schultergurten haben absichtlich Steckschnallen eingesetzt, die sich auch mal im Notfall öffnen lassen, falls man sich mit dem Schultergurt irgendwo eingefädelt hat und nicht zurück kann. Natürlich haben wir auch bei den Schultergurten Reflexmaterial verarbeitet.

Die Füße des PAX-Wasserkuppe Rucksackes stellen eine Distanz zum Boden her und erlauben es so, dass der Rucksack auch mal im Dreck abgestellt werden kann. Die fest vernieteten Füße können natürlich repariert werden. Dafür bieten wir das Reparaturset für Heimwerker oder unseren Reparaturservice an.

Abmessungen

55 cm
40 cm
34 cm
4,90 kg
PRO

Made to use

Diese Produkte sind gemacht, um täglich benutzt zu werden

Details ausblenden

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account